story power

Zündschloss links

Einzigartig

Der „Ur“ Porsche 356er ist noch heute die perfekte Synergie aus Funktion und Design und begründete den Erfolg der Marke. Wissen Sie, warum man damals wie heute das Zündschloss links vom Lenkrad montierte?

Story#1

Bis 1969 mussten die Fahrer beim Start der 24h von Le Mans erst zu Ihren Autos sprinten, bevor Sie den Wagen starten konnten. Die Anordnung links erlaubte es den Fahrern schon beim Hineinspringen den Wagen zu starten und so wertvolle Zehntelsekunden beim Start gut zu machen.

Story#2

Dagegen hält die Erzählung, dass zu Beginn während des 2. Weltkrieges bei der Produktion die Kabelvorräte knapp wurden. Um den Engpass zu überbrücken entschied man sich kurzer Hand, die Entfernung zum Steuergerät zu reduzieren, so landete das Zündschloss links vom Lenkrad.

Wir kombinieren bestehendes neu und lassen überflüssiges weg und vergessen dabei niemals, gleich eine gute Geschichte zu erzählen. In unserem Kopf entstehen Bilder, die wir jetzt und für immer mit der Marke Porsche verbinden.
Herwig Kirchberger
Kreativingenieur